Datenschutz

Ibis Hotel Nürnberg Altstadt
Königstrasse 74
D-90402 Nürnberg
Telefon: 0911 - 232 000
Fax: 0911 - 20 96 84
E-Mail: info@ibis-nuernberg.de
Web: www.ibis-nuernberg.de



Betreiber

Omega Hotel GmbH & Co.KG
Eichsfelder Str. 4
30419 Hannover
Tel. 0511 - 97 95 0
Fax. 0511 - 9795299




SATZUNG ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER KUNDENDATEN


  1. Erklärung unserer Hotelgesellschaft zum Schutz von Daten und Privatsphäre
  2. Einwilligung
  3. Zehn Grundsätze unserer Hotelgesellschaft für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
  4. Anwendungsbereich
  5. Welche personenbezogenen Daten werden erfasst?
  6. Wann werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst?
  7. Zu welchem Zweck?
  8. Bedingungen für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten durch Dritte
  9. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei internationalen Übertragungen
  10. Datensicherheit
  11. Cookies
  12. Speicherung von Daten
  13. Zugriff und Änderung | Ihre Rechte
  14. Aktualisierungen
  15. Fragen und Ansprechpartner
  16. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten



1. ERKLÄRUNG ZUM SCHUTZ VON DATEN UND PRIVATSPHÄRE

Da Sie für uns ein wichtiger Kunde sind, ist unser oberstes Ziel, Ihnen außergewöhnliche Erlebnisse und Aufenthalte zu bieten.

Ihre vollständige Zufriedenheit und Ihr vollständiges Vertrauen sind für uns von entscheidender Bedeutung.

Aus diesem Grund haben wir im Rahmen unseres Engagements zur Erfüllung Ihrer Erwartungen eine Richtlinie zum Schutz der Daten und Privatsphäre unserer Gäste ausgearbeitet.

Die anwendbaren Hauptregeln beruhen auf zehn Grundsätzen.

Seitenanfang



2. EINWILLIGUNG

"Personenbezogene Daten" bezeichnet alle erfassten Informationen, die in einem Format protokolliert sind, das Ihre Identifizierung als natürliche Person entweder direkt (z.B. anhand des Namens) oder indirekt (z.B. über eine Telefonnummer) ermöglicht. Wir empfehlen Ihnen, dieses Dokument zu lesen, bevor Sie uns diese Angaben bereitstellen. Es enthält eine Darstellung unserer Richtlinie zum Schutz der Privatsphäre und der Daten unserer Gäste.

Diese Satzung zum Schutz personenbezogener Daten ist Bestandteil der Geschäftsbedingungen, denen unsere Hotelleistungen unterliegen. Durch die Annahme dieser Geschäftsbedingungen stimmen Sie ausdrücklich den Bestimmungen dieser Satzung zu.

Seitenanfang



3. DIE ZEHN GRUNDSÄTZE FÜR DEN SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die nachfolgend aufgeführten zehn Grundsätze gelten für unsere Hotelgesellschaft.

Gemäß den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, und hier insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, müssen weltweit die nachfolgend genannten zehn Grundsätze im gesamten AccorHotels-Konzern und unserer Hotelgesellschaft angewendet werden.

i. Rechtmäßigkeit: Wir nutzen personenbezogene Daten nur, wenn:

ii. Verarbeitung nach Treu und Glauben: Wir können darlegen, warum wir die einschlägigen personenbezogenen Daten benötigen.

iii. Zweckbindung und Datenminimierung: Wir nutzen nur personenbezogene Daten, die wir wirklich benötigen. Wenn das Ergebnis auch mit einer geringeren Menge an personenbezogenen Daten erreicht werden kann, wählen wir die datensparsamere Lösung.

iv. Transparenz: Wir setzen die betroffenen Personen darüber in Kenntnis, wie wir ihre personenbezogenen Daten nutzen.

v. Wir gestatten es Personen, ihre Rechte zu nutzen, z.B. im Hinblick auf Auskunft über sowie Berichtigung und Löschung von ihren personenbezogenen Daten oder den Widerspruch gegen die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten.

vi. Begrenzung des Speicherzeitraums: Wir bewahren personenbezogene Daten nur für eine begrenzte Zeit auf.

vii. Wir sorgen für die Sicherheit der personenbezogenen Daten, insbesondere deren Vollständigkeit und Vertraulichkeit.

viii. Wenn Dritte personenbezogene Daten nutzen, müssen wir sicherstellen, dass diese in der Lage sind, die personenbezogenen Daten zu schützen.

ix. Werden personenbezogene Daten in Länder außerhalb der EU übertragen, schaffen wir mit Hilfe spezieller rechtlicher Mittel die geeigneten Sicherheitsvorkehrungen.

x. Wenn Probleme mit personenbezogenen Daten auftreten (Verlust, Diebstahl, Beschädigung, Nichtverfügbarkeit usw.), melden wir den Verstoß der zuständigen Behörde und setzen die betroffene Person in Kenntnis, falls dieser aufgrund des Verstoßes ein erhöhtes Risiko entstehen könnte.

Sofern Sie Fragen zu den zehn Datenschutzgrundsätzen bei unserer Hotelgesellschaft und AccorHotels haben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutz-Abteilung, deren Kontaktdaten Sie in der Ziffer 13 "Ihre Rechte" finden.

Seitenanfang



4. ANWENDUNGSBEREICH

Diese Satzung gilt:

  1. für die gesamte Verarbeitung von Daten in unserer Hotelgesellschaft oder unter unserem Management befindlichen Hotels, d.h., für alle Hotels, die unter unserer Hotelgesellschaft betrieben werden. Diese Liste wird regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht.
  2. für alle Reservierungs-Websites unserer Hotelgesellschaft (www.ibis-nuernberg.de, usw.).

Seitenanfang



5. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN ERFASST?

Wir sind verpflichtet, Sie zu verschiedenen Zeiten als einen Kunden der Omega Hotel GmbH & Co. KG oder der Accor S.A. um Angaben über sich selbst bzw. über Mitglieder Ihrer Familie zu bitten, beispielsweise um:

Bei Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden nur der Name, die Nationalität und das Geburtsdatum erhoben. Diese Daten dürfen uns nur von einem Erwachsenen mitgeteilt werden. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie sicherstellen könnten, dass Ihre Kinder uns keine personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung (insbesondere über das Internet) zusenden. Sofern entsprechende Daten übermittelt worden sind, können Sie sich an die Datenschutz-Abteilung wenden (Kontaktdaten siehe nachfolgend unter Ziffer 13 "Ihre Rechte"), damit diese gelöscht werden können.
Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden oder Ihnen besondere Leistungen (z.B. im Bereich Verpflegung) anbieten zu können, müssen wir unter Umständen sensible Daten wie z.B. Angaben zur ethnischen Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheitsdaten oder Angaben zur sexuellen Orientierung erheben.
In diesem Fall verarbeiten wir die entsprechenden Daten nur, wenn Sie uns zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben

Seitenanfang



6. WANN WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST?

Personenbezogene Daten können bei einer Vielzahl von Anlässen erhoben werden, wie z.B.:

a. Hotelaktivitäten:

b. Teilnahme an Marketingprogrammen oder -ereignissen:

c. Übertragung von Daten durch Dritte an uns:

d. Internetaktivitäten: